fabian-oelkers-e9rkZKjdlSc-unsplash (1).jpg

Yoga Nidra - der yogische Schlaf

Der Ausdruck "Nidra" stammt aus dem Sanskrit und bedeutet übersetzt Schlaf .


Yoga Nidra ist eine Jahrhunderte-alte äusserst wirkungsvolle Methode aus dem Tantra Yoga, die dir zu tiefster Entspannung und Regeneration verhelfen kann.

Yoga Nidra kannst du dir als eine angeleitete Meditation vorstellen, die systematisch mehrere Stationen durchläuft. Du gelangst dabei in einen Bewusstseinszustand zwischen Schlaf und Wachzustand. 

Dieser Zustand wird durch Übungen wie Körperreise oder Bodyscan, Achtsamkeit, Energielenkungen und Visualisierungen erreicht.


Es heißt, daß eine Stunde Yoga Nidra in Ihrer Wirkung vier Stunden Tiefschlaf gleichkommt!

 Yoga Nidra

  •  verbesserte Konzentrationsfähigkeit

  • innere Unabhängigkeit von äußeren Einflüssen

  • weniger Müdigkeit, mehr Energie

  • Lösen von körperlichen Verspannungen

  • grössere Gelassenheit, weniger Stimmungsschwankungen

  • bewussterer Umgang mit dir, mit deinen Emotionen

  • bewussterer Umgang mit anderen, mit deinem Umfeld

Wobei dich diese im Grunde schlichte Technik ebenfalls unterstützen kann: dein Unbewusstes „umzuschreiben“, überholte Denk-, Verhaltensmuster, Blockaden zu durchbrechen - durch das Setzen eines Sankalpa (ein positiver Entschluss, Vorsatz).  

Swami Satyananda,Gründer der Bihar School of Yoga,  hat diese uralte Technik den Bedürfnissen unserer modernen Welt angepasst. Seine Definition von Yoga Nidra

Es ist ein Zustand, in dem du weder schläfst noch wach bist. Wenn Sie einschlafen, ist es nicht Yoga Nidra. Wenn Sie wach bleiben, dann ist es auch nicht Yoga Nidra. Wenn Träume dich überholen, ist es nicht Yoga Nidra. Yoga Nidra ist ein Zustand, in dem die bewussten, unbewussten und unbewussten Felder Ihres Geistes gleichzeitig wahrgenommen werden. Es ist eine perfekte Therapie. Es beseitigt alle psychischen Anomalien und Sanskaras und hilft Ihnen, Ihr normales, natürliches Selbst zu werden."

Yoga Nidra wird üblicherweise im Liegen praktiziert, ist aber auch im Sitzen möglich

Dauer je nach Ausführung des Vortragenden  20min - 45min. 

Jeder kann Yoga Nidra üben – du brauchst keinerlei Vorkenntnisse im Yoga oder in der Meditation.

(Einschränkung im klinischen Bereich , psychische Krankheitsbilder.  In diesem Fall bitte die Anwendung von Yoga Nidra mit einem Arzt abklären).